Große Aufregung am letzten Spieltag

meyenburg 20 jah14.Jan.2018 -Anlässlich er letzten Theateraufführung der Speelkoppel des Heimatverein Düngstrup gab es eine besondere Ehrung. Vereinsvorsitzender Hergen Stolle ehrte Meyenburg für sein 20 jähriges Bühnenjubiläum als Speelbaas.

Vielen Dank für Deinen Einsatz und Dein Engagement für die Speelkoppel, so Stolle. Wir hoffen, dass Du diesen Posten noch weiterhin lange bekleidest. Ebenfalls dankte Stolle der gesamten Speelkoppel für eine erfolgreiche Saison und die tolle Gesamtleistung. Da sich unglücklicher Weise Theaterspielerin Ingrid Sander vor der letzten Aufführung den Arm gebrochen hatte, sprang kurzfristig Silke Stolle ein. Da sie nicht innerhalb von 3 Stunden den Text auswendig lernen konnte, spielte sie kurzerhand mit Textbuch in der Hand. So brauchte das Stück nicht kurzfristig abgesagt werden und konnte wie geplant aufgeführt werden. Silke Stolle, die in dieser Saison erstmalig die Regieassistenz übernommen hatte, bekam einen Blumenstrauß für die gute Spielleistung vom Vorsitzenden.

   
© Heimatverein Düngstrup