18. März 2018 Region Harpstedt

K640 9 HackfeldKalle Scheele trifft sich mit 24 Wanderfreunden am 18.03.um 13:00 Uhr bei kaltem aber sonnigem Wetter  auf dem REWE Parkplatz in Wildeshausen. In Fahrgemeinschaften fährt die Gruppe nach Hackfeld, Gemeinde Winkelsett. Hier wurden die Fahrzeuge am Wegesrand geparkt und es sollte für die heutige Wanderung der Start und das Ziel sein.

Wir begeben uns auf den Harpstedter Wanderweg Nummer 17, der zu den 24 Rundwanderwegen in Harpstedt gehört. Dort überqueren wir den Köhlbach. Dieser kleine Wasserlauf,  der in der Nähe von Twistringen bei einer Quellhöhe von 47 über N.N. entspringt und nördlich von Harjehausen in die Katenbäke mündet. Unsere Wanderung führt überwiegend durch die Feldmarkt und teilweise durch kleine Waldgebiete. Nach ca. 1 Stunde Wanderung überraschen uns Elke und Kalle Scheele mit einer „kleinen flüssigen Stärkung“. Die Beiden können heute auf eine 30 jährige glückliche Ehe zurückblicken. Nachdem wir den Meyerhof passiert  haben war auch schon unser Zwischenziel, Asendorf´s Bauerndiele in Beckeln, in der Samtgemeinde Harpstedt, erreicht. Diese hat eine Fläche von 33,42 KM² und liegt 40 Meter über N.N. Hier stärkt sich die Gruppe mit Brotplatten, Kuchen und warmen Getränken um sich zu erwärmen. Durch den eisigen Ostwind waren wir alle leicht unterkühlt. Nachdem die Gruppe erwärmt und gestärkt war wurde der Rückweg in Angriff genommen. Wir liefen  durch den Bruchwald. Der Weg war durch die Holzrückearbeiten in den vergangenen Tagen teilweise stark ramponiert. Nach ca. 12 km endet um 17:00 Uhr die schöne Wanderung am Ausgangspunkt.
Erich Picklapp bedankt sich, im Namen der Wandergruppe, bei Elke und Kalle Scheele über die gelungene Wanderung. Am 15.04.2018 findet eine Sternfahrradtour  von der Gemeinde Visbek nach Lohne statt. Die Teilnehmergebühr beträgt 10 Euro. Wer mitfahren möchte, sollte sich bis 06.04.208 bei Kalle Scheele anmelden Die nächste Wanderung mit Walter Kinzel ist am 22.04.2018 in der Sager Heide.

K640 Harpstedt16 K640 Harpstedt37
   
© Heimatverein Düngstrup