15. Juli 2018 Abschieds-Fahrradwanderung

K640 Raum Ahlhor Großemkneten 9Bernard Debbeler, als Tourenleiter, konnte bei sommerlichen Temperaturen und herrlichen Sonnenschein 33 begeisterte Teilnehmer am Treffpunkt in Wildeshausen auf der Wilhelmhöhe, begrüßen.
Nachdem Bernard die Tour den Teilnehmern erklärt hatte, verließ die starke Gruppe pünktlich um 13.30 Uhr in westliche Richtung die Kreisstadt.

Über den Bargloyer Weg erreichten die Radler Bargloy und radelten weiter in Richtung Holzhausen.  Hier wurde am Dorfhaus die erste Trinkpause eingelegt.  Von den Radlern wurde bei den hohen Temperaturen die Pause gern angenommen.
Weiter ging die Fahrt vorbei an Thölstedt in die Waldregion bei Steinloge. Entlang der Aue herrschten fast erfrischende Temperaturen. Der Fahrtwind erwies sich auch sehr positiv. Nach einigen Kilometern erreichte die Gruppe die Straße von Wildeshausen nach Ahlhorn. Auf dem Fahrradweg Richtung Ahlhorn kam, nach entspannter Fahrt über die Kellerhöhe, die Abzweigung zum Hageler Schafstall-Café, dem Zwischenstopp der heutigen Fahrradwanderung.
In der neu eingerichteten Scheune war bereits für die Ausflügler die Kaffeetafel gedeckt. Nachdem man sich gestärkt und den Durst gestillt hatte, ermunterte unser Tourenleiter, Bernard Debbeler, ein letztes Mal in seiner heutigen Funktion, die Gesellschaft noch einige Wanderlieder zu singen. Dem kamen alle Wanderer gern nach.
Nachdem die Kosten beglichen waren machte sich die Gruppe auf, um über Heinefelde und Aumühle die Kreisstadt zu erreichen. Nachdem der Spascher Sand durchquert war und das Spaschersand Ressort an der linken Seite hinter sich gelassen war, wurde die Westumgehung überquert, um durch den Krandel zu radeln.
Sichtlich zufrieden kam die Gruppe am Ausgangspunkt an.
Hier verabschiedete sich Bernard Debbeler und gab offiziell bekannt, daß es seine letzte Aktivität für die Wandergruppe im Heimatverein Düngstrup war. Auch mit seinen nunmehr 87 Jahren hat es ihm immer wieder Spaß bereitet, der Gruppe jährlich einige Male die Wildeshauser Geest näher zu bringen.
Er wünscht dem Wanderkreis für die Zukunft alles Gute.
Bernard wir danken Dir für die wunderbare Zusammenarbeit.

 

K640 Raum Ahlhor Großemkneten 4  K640 Raum Ahlhor Großemkneten 10 
 K640 Raum Ahlhor Großemkneten 11  
   
© Heimatverein Düngstrup