13. Januar 2013 Kohltour in und um Wildeshausen

Bei kalten Winterwetter fanden sich 36 Wanderer zur ersten Wanderung im Jahr 2013 ein. Peter Hahn führte die „Kohltourer“ zunächst entlang der Hunte, auf dem Huntewanderweg, bis zur Autobahnunterführung und weiter Richtung Spacher Sand Resort, um anschließend wieder über tief gefrorene Felder und Wiesen zurück auf den Huntewanderweg zu gelangen. Die Wanderer wurden durch Peter Hahn u.a. über das Urstromtal der Hunte und weiterer wissenswerter Gegebenheiten informiert. Bei einem letzten kurzen Stopp hinter Alexanderkirche konnten die Teilnehmer viel aus dem geschichtlichen Werdegangs der Basilika erfahren. Nach ca. 2 Std. erreichten wir unser Ziel, das Restaurant Wolters, wo bereits die gedeckte Tafel auf die „hungrigen Kohlgänger“ wartete. Die dargebotenen Speisen und Getränke fanden große Anerkennung. Nachdem alle Teilnehmer zufrieden und gesättigt waren, wurde die Runde zur vollsten Zufriedenheit aufgehoben.

kohlwanderung18