10. Juli 2016 Überraschungs-Fahrradtour

28 Teilnehmer erleben eine wunderschöne Überraschungstour mit dem Fahrrad. Unter der Leitung von Erich und Margret Picklapp waren 28 Radler vom Heimatverein Düngstrup unterwegs. Die Strecke führte durch den Wildeshauser Zuschlag über Simmerhausen, Hockensberg und Iserloy nach Brettorf. Eine kurze Frühpause beflügelte die Radler, um dann vorbei am neuen Windpark Haidhäuser, durch den Strühe nach Bergedorf zu gelangen. Das Restaurant „Schützenhof Hatten“ war dann nach fast 35 km Fahrtstecke erreicht. Die kräftige Stärkung mit Getränken und Speisen haben dazu beigetragen, daß die Truppe über Sandhatten, Westtritrum und Dötlingen nach 56 gefahrenen Kilometern unversehrt und freudestrahlend Wildeshausen erreichte.

ueberraschungstour 13